17,97 € – 43,17 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Leuphana Universität Lüneburg

Wilschenbrucherweg 84

21335 Lüneburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Bildungsfestival - Jugend braucht Freiräume

Auf dem Weg zu Jugendbildung und Jugendbeteiligung auf Augenhöhe!


Ziel der zweitägigen Veranstaltung für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Jugendarbeit sowie aus Beteiligungs- und Bildungsprojekten ist es, euch zusammen zu bringen und einen fachlichen wie auch persönlichen Austausch zu ermöglichen. Angesprochen sind auch Jugendliche, Organisationen und Projekte, die sich austauschen und ihre Arbeit vorstellen, sowie Politiker*innen und Multiplikator*innen, die in das Thema einsteigen wollen.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es sowohl Impulsworkshops von Expert*innen als auch einen Open-Space Teil, der für die Themen und Ideen aller Teilnehmer*innen offen steht. Am Samstag gibt es eine Keynote von Erik Albrecht (Journalist und Auto). http://www.erik-albrecht.de

Programm

  • Vier Zeitslots mit mehreren einstündigen Impulsworkshops (z.B. Deutsches Kinderhilfswerk, Beteiligungsformen für Kinder und Jugendliche, Spielleitplanung, Partizipation in der Großstadt, Politische Jugendbildung, Freiräume in Jugendorganisationen, berufliche Bildungskonzepte, mehr siehe unten)
  • Eine Keynote mit Diskussion von Erik Albrecht
  • Ein dreistündiges Open Space (Freiraum für Themen und Ideen aller Teilnehmer*innen) in zwei Slots
  • Gemeinsames Mittagessen, Abendessen und Kaffeepausen für spannende Gespräche

Details zu den Referent*innen und Themen der Impulse werden regelmäßig auf unserer Website aktualisiert und ergänzt. Für den Open Space könnt ihr euch selbst Themen, Methoden oder Fragen überlegen. Die Themen werden vor Ort gesammelt und strukturiert.

Impulsworkshops:

  • Vorstellung der GemüseAckerdemie (Kristina Kara)
  • Engagement neu denken (Johannes Richter von ProjectTogether)
  • Selbstbestimmtheit dank sozial-emotionaler Kompetenz (Katharina Hepke von Papilio)
  • Was geht?! Jugend macht Stadt (Silke Edelhoff - Stadtplanerin und Moderatorin)
  • Schulische und berufliche Bildung verändern - Formate zur Kompetenzentwicklung (beWirken)
  • Erfolgreich Netzwerken (Phillip Diestel von VebBs)
  • Aktionsplan Jugend vor Ort des Kinderhilfswerks (Deutsches Kinderhilfswerk)
  • Analyse von Beteiligungsformen für Kinder und Jugendliche (Deutsches Kinderhilfswerk)
  • Aushandlung vs. strategische Planung von Freiräumen für Jugendliche (Elisa Ruhl aus Kiel)
  • Beispiele und innovative Formen der kommunalen Jugendbeteiligung (beWirken)

Mehr Infos zum Programm und dem Open Space findet ihr auf unserer Webseite: bewirken.org/bildungsfestival

Rahmenbedingungen

Die Verpflegung ist komplett im Unkostenbeitrag enthalten (vegan/vegetarisch).
An- und Abreise sowie die Unterkunft sind selbst zu organisieren.

Für Rückfragen und Anregungen sind wir jederzeit erreichbar unter: bildungsfestival@bewirken.org

Kooperationspartner*innen sind neben vielen tollen Netzwerkpartner*innen und Referent*innen vor allem das Deutsches Kinderhilswerk e.V. und die Leuphana Universität Lüneburg.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Leuphana Universität Lüneburg

Wilschenbrucherweg 84

21335 Lüneburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert