205,99 CHF – 923,49 CHF

New Ways of Working Training - 24./25. Juni - Zürich

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kulturpark

Pfingstweidstrasse 16

8005 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Vom Ego- zum Eco-System

Neue Wege der Zusammenarbeit in Organisation


Unsere alten Werkzeuge der Zusammenarbeit funktionieren nicht mehr wirklich gut. Geht es jedoch um die Umsetzung neuer Formen der Zusammenarbeit fehlen oft konkrete Muster zum Experimentieren. In diesem zweitägigen Workshop erarbeiten wir die Basis neuer Zusammenarbeit und wie uns soziale und digitale Werkzeuge unterstützen können.

Wer sollte teilnehmen?
Dieser Workshop richtet sich an Geschäftsleitende, Teamleitende, HR-Fachpersonen, Assistierende, Mitarbeitende, Prozessverantwortliche, Product Managers, die in ihrer Organisation eine neue Art der Zusammenarbeit ausprobieren, einführen und lebendig gestalten möchten.

Dauer

2 Tage

Preis
900.-

Kursunterlagen
Unterrichtspräsentation, S3-Handout als PDF, Fotoprotokoll

Spezial
Bring Deine eigenen Geräte (Laptops, Tablets, Mobile) mit. Am Abend des ersten Tages richten wir Konten für neue digitale Tools ein (optional).

Themenschwerpunkte
Um die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen, müssen wir unsere Zusammenarbeit von einem veralteten “Ego-System“ - exemplarisch festzumachen in unserer E-Mail-Kommunikation - auf ein System hin aktualisieren, das die Zusammenarbeit vieler in einem “Eco-System” von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Partnerinnen und Partner und nicht zuletzt auch unseren Kunden ermöglicht - wie z.B. Slack.

In diesem zweitägigen Workshop arbeiten wir mit einem Modell, das Haltung, Kompetenzen und Wissen in Verbindung bringt, ordnen unser Verhalten und Prinzipien in eine kompetitive und in eine kollaborative Haltung und schauen uns an, wie Tools wie Slack den Shift von Ego- to Eco-Collaboration unterstützen. Inspiriert durch Methoden der Selbstorganisation spielen wir gemeinsam mit Rollen, Spannungen und Treiber als neue Muster, die sofort in jeder Organisation umsetzbar sind. Die Teilnehmenden am Seminar eignen sich neue Techniken für Kommunikation und Moderation an.

Tag 1: Werte, Prinzipien, Prozesse (9 bis 17 Uhr)

  • Die Basis: Werte und Prinzipien der digitalen Kollaboration

  • Agilität, Selbstorganisation

  • Generelle Prozesse der Zusammenarbeit

  • Lernkultur

  • Lessons Learned

  • Optional nach Tag 1 (17.30 bis 20 Uhr)
    Add-on: Tools-Setup für Tag 2

Tag 2 - Werkzeuge und Praktiken (9 bis 17 Uhr)

  • Wrap-up Tag 1

  • Tools für NWOW z.B. Slack, Trello, Google Suite, Zoom

  • Datenspeicherung, GDPR, Open Source

  • Effektive Kommunikation und Meetings

  • Transfer-Übung

In den Gruppenarbeiten, Demos und Übungen tauschen wir Erkenntnisse untereinander aus und lernen so von den Bedürfnissen, Kontexten und Erfahrungen aller Teilnehmenden. Die Veranstaltung endet mit einer Transferübung, um die Erkenntnisse auf dem Job anzuwenden.

Nutzen

  • Du weisst, welche Haltungen welche Arten der Zusammenarbeit fördern

  • Du reflektierst die eigene Haltung anhand deiner Prozesse und überlegst dir, welche Auswirkungen interne Muster auf die Zusammenarbeit in deiner Organisation hat

  • Du erhaltst Ideen für neue Praktiken, mit denen du umgehend in deiner Organisation starten kannst

  • Du machst dich mit verschiedenen digitalen und sozialen Technologien vertraut, die dich bei der Umsetzung von “New Ways Of Working” unterstützen können

  • In der Transferübung identifizierst du für dich zwei, drei direkt umsetzbare Aktionen, mit denen du in deinem Unternehmen sofort starten kannst

Arbeitsmethode
Wir diskutieren im Kreis. Präsentationen als Input. Whiteboard und Flipcharts an der Wand visualisieren das gemeinsam Erarbeitete. In Gruppen übersetzen wir das Erlernte in die eigene Praxis. Anhand einer "Verfassung" halten wir in Echtzeit unseren Lernerfolg fest.

Voraussetzungen
Interesse an neuen Formen der Zusammenarbeit. Wille und Kompetenz, das Erlernte in der eigenen Organisation auszuprobieren und einzuführen. Konten in Slack, Trello, Google, Zoom, etc (Liste mit Applikationen wird vor dem Kurs abgegeben) sollten erstellt sein.

Für Neulinge bieten wir optional am Abend des ersten Tages einen Workshop für die Einrichtung der Konten an. Bitte entsprechende Tickets CHF 200.- dazu buchen.


Bei Fragen bitte Oliver Müller kontaktieren: oliver@euforia.org , +41 76 456 78 49

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kulturpark

Pfingstweidstrasse 16

8005 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert